Umwelt und Ökologiekonzept

Selbstverständlich wird auch beim Kiesabbauvorhaben Beichfeld grösstmögliche Rücksicht auf die Natur genommen.

 

Das Ökologiekonzept stützt sich auf den Ist-Zustand im Gebiet und in der Umgebung und verfolgt im Wesentlichen zwei Ziele:

– Sichern und Verbessern der Vernetzung im Gebiet und Bereich der Grube

– Verbesserung des Lebensraumangebots für bestimmte Amphibien und Reptilien

 

In der Betriebsphase der Kiesgrube sind unter anderem Hecken als ökologischer Ersatz sowie die naturnahe Gestaltung von rund 15% der Betriebsfläche als ökologischer Ausgleich vorgesehen.