Kiesabbau und Auffüllung mit unverschmutztem Aushubmaterial

Foto: Adrian Moser, Biel
Foto: Adrian Moser, Biel

Die Kiesgrube Beichfeld wird sich auf eine Fläche von rund 6 Hektaren erstrecken. Das Rohstoffvolumen beträgt 0,5 Mio. m3. Nach dem Abbau wird die Kiesgrube aufgefüllt und leicht höher rekultiviert. Der Kiesabbau wird in zwei Etappen erfolgen und 20 Jahre lang dauern. Parallel zum Abbau soll die Auffüllung stattfinden.